Historie der V.A.E.

Hier finden Sie Informationen und interessantes Hintergrundwissen zur Geschichte der Vereinigten Arabischen Emirate

Geschichte

Die Geschichte der VAE ist tief im Handel verwurzelt und mit dem Islam verbunden, der im Jahr 630 n. Chr. in die Region kam. Die strategische Lage der VAE zwischen Europa und Fernost zog viele Kaufleute aus Indien und China an und war bei den Europäern, insbesondere den Portugiesen, Holländern und Briten hoch geschätzt. Während die Europäer danach strebten die Küsten zu kontrollieren, ließen sich die Erben der Beduinen in den sandigen Wüstengebieten von Abu Dhabi und Dubai landeinwärts nieder. Die Stadt Abu Dhabi wurde zu einem wichtigen Zentrum.

Im 19. Jahrhundert unterzeichneten die Briten eine Reihe von Abkommen mit den einzelnen Emiraten, die fortan als Trucial States bekannt wurden. Die Trucial States stimmten zu, dass sie keiner anderen Macht als den Briten Territorium überlassen und dass sie ohne die Zustimmung der Briten keinerlei Beziehungen zu anderen Regierungen führen. Im Gegenzug dazu garantierten die Briten den Schutz der Küsten vor militärischen Angriffen zur See und den Beistand bei Überfällen an Land.

Im 19. und frühen 20. Jahrhundert florierte die Perlenfischerei und brachte den Menschen am Arabischen Golf Arbeit und Verdienst. Viele der Bewohner waren halbnomadisch: sie verbrachten die Sommermonate mit Perlenfischerei und den Winter über betreuten sie ihre Dattelhaine. Die Weltwirtschaftskrise in den späten Zwanzigern und frühen Dreißigern des letzten Jahrhunderts und die weltweit erste Produktion von Zuchtperlen durch die Japaner fügten diesem Industriezweig einen vernichtenden Schlag zu.

Neue Anfänge

In den frühen Dreißigerjahren des letzten Jahrhunderts führten Ölgesellschaftsfirmen erstmals geologische Vermessungen durch und 1962 wurde die erste Rohölladung aus Abu Dhabi exportiert. In den darauf folgenden Jahren wuchsen die Öleinkünfte stetig. Sheikh Zayed Bin Sultan Al Nahyan wurde im Jahre 1966 zum Herrscher von Abu Dhabi ernannt und rief unzählige Programme für den Bau von Schulen, Wohnungen, Krankenhäusern und Straßen ins Leben.

Einer der ersten Amtshandlungen Sheikh Zayeds war die Erhöhung der Abgaben an den Trucial States Development Fund, mit der Abu Dhabi bald zum größten Geldgeber wurde. Sheikh Rashid, seit 1939 de facto Herrscher von Dubai, förderte unterdessen die Seefahrt, um die einbrechenden Einkünfte aus der Perlenfischerei zu aufzuwiegen. Durch  Dubais Ölexport im Jahre 1969 war Sheikh Rashid in der Lage, die Lebensqualität der Bevölkerung dank der hieraus resultierenden Einnahmen zu verbessern. Als die Briten Anfang 1968 verkündeten, sich vom Arabischen Golf zurückzuziehen, handelte Sheikh Zayed umgehend und knüpfte enge Bande zwischen den Emiraten. Gemeinsam mit Sheikh Rashid rief er zu einer Föderation auf, die nicht nur aus den sieben Emiraten bestehen sollte, die zusammen die Trucial States ausmachten, sondern der auch Katar und Bahrain angehören sollten.

Die Herrscher der sechs Emirate Abu Dhabi, Dubai, Sharjah, Umm Al Qaiwain, Fujairah und Ajman trafen eine historische Vereinbarung: Die offizielle Gründung der unter dem Namen Vereinigte Arabische Emirate bekannten Föderation am 02. Dezember 1971. Das siebente Emirat Ras Al Khaimah trat der neuen Föderation im darauffolgenden Jahr bei.

Seit dem Tag ihrer Gründung schmieden die sieben Emirate unentwegt eine charakteristische nationale Identität: das politische System der VAE soll Tradition mit Moderne verbinden, indem Land den nötigen Freiraum lässt, den es benötigt, um eine moderne Verwaltungsstruktur zu entwickeln: Gleichzeitig stellt es sicher, dass die Traditionen der Vergangenheit aufrecht erhalten, angepasst und gewahrt werden.

Interessante Links

Wissenswertes über die Vereinigten Arabischen Emirate (V.A.E.)

Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate in Berlin

http://www.uae-embassy.ae/Embassies/de/Content/1062#

Zayed: Der Begründer (kurze Rücklicke)

http://www.uae-embassy.ae/Embassies/de/sitebar/1

Der Staatspräsident (Bester Nachfolger für den besten Vorgänger)

http://www.uae-embassy.ae/Embassies/de/sitebar/2